0451-599 88 638 lernraum@annettepenno.de

1. Ich bin wegen Überfüllung auf Station in einer Abstellkammer geboren worden.

2. Ich konnte als Kind elektrische Weidezäune anfassen, ohne einen Stromschlag zu bekommen. 

3. Ich liebe Upcycling – und habe damit früh angefangen: Meine ersten (und letzten) High Heels entstanden im Kindergarten aus zusammengeklebten Bauklötzen unter meinen Sommersandalen.

4. Ich teile mir den Ort der Kindheit mit Angela Merkel, Johannes Rau, Jean Paul und Hermann Hesse: das Pastorat.

5. Vor Mathearbeiten hatte ich bis zur 8. Klasse vor Schreck immer Durchfall.

6. Einer meiner Deutschlehrer warf mit Schlüsselbünden nach uns.

7. Trotzdem bin ich in Lübeck echt gern zur Schule gegangen. Shout out zu denen, die daran Schuld sind: Danke Ari, Jöran, Sönke, Christian, Christoph, Hakan und Denise!

8. Ich war mit 14 das erste Mal auf einem internationalen Musikfestival in Holland zelten. Manches geht nur mit großen Geschwistern!

9. Mit 15 traf mich ein völlig unerwarteter innderdeutscher Kulturschock, als ich mit meiner Familie aus einer norddeutschen Stadt aufs süddeutsche Land gezogen bin.

10. Ich bekam erst mit 17 Jahren eine feste Zahnspange. Und mein glänzendes Lächeln bei der Abirede ist eine Erinnerung für die Ewigkeit.

11. Ich war nach dem Abitur nicht wie damals angesagt in den USA oder Neuseeland, sondern in Hongkong. Unterkunft: Hausboot.

12. Ich habe ein Kleidungsstück, das 26 Jahre alt ist. Auf dem Foto oben hab ich die Jeansjacke an. Mit Jasmin in Emmendingen ershoppt. Hammer. Das war 1995 – da gabs das Wort Nachhaltigkeit noch gar nicht.

13. Ich habe mal den Inhaber eines Porzellanwarengeschäfts davon überzeugt, mir die alte Deko-Malerleiter aus seinem Schaufenster zu überlassen, die gar nicht zum Verkauf stand. Seitdem ist sie mein liebstes Bücherregal.

14. Eine meiner lohnendsten Selbstlern-Erfahrungen: Das Tippen mit 10 Fingern!

15. Ich bin im Studium immer samstags um 6 Uhr aufgestanden – für den coolsten Marktjob am besten Olivenstand der Stadt.

16. Ich trinke nie Kaffee. Und ich habe auch noch nie geraucht.

17. Ich bin mal Armin Müller-Stahl im Lübecker Papierhandel meines Vertrauens begegnet (wohoo!). Und Vin Diesel am Flughafen von Atlanta.

18. Mein geheimes Beratertrio für Fragen aller Art besteht aus Simon Sinek, Pippi Langstrumpf und Jesus von Nazareth.

19. Mehr Farben als schwarz und weiß brauch ich eigentlich nicht. 

20. Daher halte ich auch Kopenhagen für die schönste Stadt Europas. Da hüllen sich sogar die Konservendosen in Ästhetik.

21. Ich habe 6 Wochen Californien und Hawaii ausschließlich mit Handgepäck hinbekommen. Seitdem reise ich nur noch leicht.

22. Ich singe echt gern! Auch mir selbst ein Ständchen zum Geburtstag

23. Überhaupt liebe ich Musik: Soul, RnB, Folk, Blues, Rock – und Klassik.

24. Ich wollte mal in England leben. Falsch. Eigentlich will ich das immer noch. Ab und zu.

25. Gute Bücher ziehen mich an – wobei ich Romane und Sachbücher im kuriosen Verhältnis von 1:50 besitze.

26. Ich lebe ohne Fernseher und Spülmaschine. Letzteres allerdings gar nicht freiwillig.

27. Ich finde, ohne dunkle Schokolade ist das Leben möglich, aber völlig sinnlos. (Danke, Loriot.)

28. Ich liebe Wortspiele, den Zauber zwischen den Zeilen und (Nerd-Alarm!) Grammatik und Rechtschreibung.

29. Ich bin der Ausbildung nach Gymnasiallehrerin. Lange Geschichte. Aber als solche verlange ich frech Selbstreflexion als Schulfach! Warum und wieso, das hab ich hier ausführlicher beschrieben.

30. Das Knirschen von frisch gefallenem Schnee unter den Schuhsohlen ist eines meiner absoluten Lieblingsgeräusche.

31. Mein Lieblingstier? Elefant.

32. Ich liebe Achterbahnenfahrten mit vielen Loopings – dafür wird mir von starken Gerüchen leicht schlecht.

33. … folgt …