Aufschieberitis, ade!

Aufschieberitis, ade!

Die Steuererklärung machen. Mit Schwiegermama aussprechen. Den Keller aufräumen. Die nächste Präsentation planen. Oder einfach nur pünktlich aufstehen. Manche dringlichen Dinge liegen wie ein unüberwindbarer Berg vor einem. Dann besser nicht in Schreckstarre...